Samstag, 9. September 2017

Kurzes........

........update, hier wo wir wohnen sieht es aktuell so aus



Meine Örma äh Nähmaschine hat heute ihren Dienst vorübergehend quittiert, muss nicht extra erwähnen, dass ich reichlich angefressen war - DAS war nicht mein Plan, ich wollte die viele freie Zeit zum nähen nutzen. Zur Strafe bringe ich sie in der nächsten Woche zum Doc! Hoffe, das es nur eine Kleinigkeit ist, irgendwie funktioniert die Hydraulik der Nadel nicht richtig bzw gar nicht.

Und aus Trotz habe ich das nächste Teil angeschlagen




Kann aber auch berichten, das zwei Teile von den Nadeln gehüpft sind, ein Schal für den Laden und ein Poncho für mich. Beide Teile noch ohne Bild, habe ich irgendwie vergessen - wahrscheinlich wegen der Vorbereitungen aus "Örma"



Leckeres Futter hatten wir auch, Spaghetti (mein Frust oder Seelenfutter) mit "Polonaise"

Und jetzt? Schleiche ich zurück auf den Sessel und stricke und dann warten wir ab, was die Nacht so bringt.

Wie gesagt, es wechselt zwischen leichter Brise und starkem Regen.

1 Kommentar:

  1. Liebe Elke,
    der Trend geht zur Zweitnähmaschine. Rate mal, woher ich das weiß :D
    Für die nächsten Stunden/Tage wünsche ich euch, dass "Irma" weit genug von euch vorbei zieht und keinen Schaden anrichtet. Meine Gedanken sind bei Dir.
    Leckeres Tüchlein, was Dir das auf die Nadeln gehopst ist!
    Ganz lieben Knuddler aus DE
    Christine

    AntwortenLöschen