Sonntag, 19. Januar 2020

Irgendwie........

....... habe ich diese Woche nicht so wirklich was auf die Reihe gebracht. Mein Projket 2-farbiges Brioche ist beendet und fúr's erste Mal nicht so schlecht.


Das es "nur" eine Kindermütze geworden ist, war keine Absicht, aber mir ging das Garn aus und ich wollte unbedingt den Bommel noch haben. Ich denke irgendwann wird sich eine/r finden der sie liebt.

Diese Kipferl


musste ich unbedingt backen und sie schmecken genau sooooo lecker wie sie auf dem Bild in der Zeitung aussahen. Wenn ich gewusst hätte wie viele so ein Pfund Mehl hergeben hätte ich nur die Hälfte des Rezeptes genommen. Die, die es hier auf's Bild geschafft haben sind lange nicht alle. Ein paar davon sind schon gegessen worden und die anderen schon auf dem Weg in den Freezer, diese werden folgen. Sie schmecken auch aufgebacken ziemlich unwiederstehlich.......

Last but not least, habe ich den Mittwoch in Miami Beach verbracht. Ein liebenswerter Mensch wurde 80



 und der Rest der Familie musste arbeiten oder war beruflich auf Reisen und an so einem Tag alleine ist doof. So haben wir gemeinsam die Dackel gehütet und einen wundervollen Tag verbracht,



schwatzend, häkelnd und zwischendurch die unglaubliche Stille geniessend, mit dem Blick auf den Kanal. Ein wenig Beute durfte auch noch mit nach Hause


Eine ganze Tüte frisch vom Baum gepflückt und unglaublich süss!

Und jetzt muss ich frühstücken, natürlich mit diesen süssen Früchtchenals tägliche Vitaminbombe

So long

Montag, 13. Januar 2020

Letzte.......

......Woche war die Woche der Kleinigkeiten oder zum Teil der Resteverwertung.....wobei ganze Knäuel ja eigentlich keine Reste sind. Liebe Menschen bedenken mich immer mal wieder mit schmuseweichen Lieblingen und manchmal fällt es mir schwer, mich von diesen zu trennen oder das passende Muster dazu zu finden......

Animiert von einer meiner Freundinnen, musste es dieser Schal sein


Wie man unschwer erkenn kann - reversable! Weil "right side, wrong side" geht bei Schal gar nicht

2 dunkle blaue Knäuelchen steckten vor ein paar Jahren mal in einem Kosmetikmäppchen und wollten jetz verarbeitet werden, habe ie doppelt genommen und das heller blaue ist auch heimatloser Rest gewesen. Ich galube das habe ich mal zum weben verwendet oder so. Genaueres findet ihr hier

Dann habe ich letzte Woche einer Vertreterin ein Porbeknäuelchen abgeschwatzt (oben rechts)


kombiniert mit einem Flauschgarn wurde eine Mütze daraus


Mehr Infos wie immer hier.

Ein weiterer Schal befindet sich in der "Waschanlage" und wartet auf das finishing......den zeige ich dann beim nächsten Mal.

Heute muss ich ganz dringend ein Geburtstagsgeschenk zaubern, das brauche ich Mittwoch. Die alte Socke arbeitet mal wieder auf den letzten Drücker......


See you soon!

Sonntag, 5. Januar 2020

Jetzt........

......ist das Neue Jahr schon 5 Tage "alt" und ich habe meine 4 freien Tage genutzt und war ein wenig fleissig.


Alder Tiescher


Elegancia

 lassen grüssen. Und hier noch mal mit Innenleben



Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass die Anleitenungen von Frau Machwerk sehr genau und detailliert sind und so Menschen wie ich, ohne jegliches räumliches sehen oder denken, durchaus in der Lage sind, diesen "Did" (so heu=isst das im Original) zu nähen. Mein Erstlingswerk hat das Ruhrpottmädchen zu Weihnachten bekommen und gleich nach "Danke" kam: wie oft haste getrennt? Grummel, die kennt mich viel zu genau....Spass beiseite, nicht wirklich viel! Jawoll!!!!!!

Und noch im alten Jahr vom Haken gesprungen, die Jacke aus dem Circulo Workshop.



Ja, die mein Modell ist ein wenig nackig, hab das Shirt daheim vergessen - kann ja mal passieren.
Details findey ihr wie immer hier

Aktuell auf den Nadeln nur Kleinkram, aber nach Weihnachten ist bekanntlich vor Weihnachten......bleibt noch zu erwähnen, dass das verloren geglaubte Weihnachtspaket gestern bei uns eingetrudelt ist, YEAH!!!!!!

See you soon and have a nice week

Dienstag, 31. Dezember 2019

Oups.......

......schon wieder ein Jahr rum! Und NEIN, ich habe keine guten Vorsätze gefasst, ich werde auch im neuen Jahr keinerlei Diät und Co beginnen -  auch keine sogenannte Woll- oder Stoffdiät und auch keine Statistiken führen - mit Ausnahme einer, die ich schon seit Jahren führe. Ich habe in 2019 immerhin

10, 472 kg

Wolle verarbeitet. Und nein, ich weiss nicht wie viel ich dazu gekauft oder geschenkt bekommen habe, will ich auch gar nicht wissen. Meine UFO's zähle ich übrigens auch nicht. Manchmal werden sie fertig, manchmal ziehe ich einfach die Nadeln raus.


Es gab viele tolle Tage in 2019, ein paar "solala" und einen sehr traurigen, ein paar Türen haben sich geschlossen und ne Menge andere haben sich geöffnet!

Ich bin schon sehr gespannt auf 2020 und werde mich entspannt auf diese Reise begeben



Freitag, 27. Dezember 2019

Emma........

...........unsere treue Begleiterin seit 6 Jahren, unser "gemeinsames" (Hunde)Kind, Bewacher- und Verteidigerin unserer Familie und unseres Hauses - einfach unsere treue Seele, hat gestern den Kampf gegen ihren Sche....Krebs verloren.


28.082013 - 26.12.2019


Wir sind alle unendlich traurig, sie fehlt uns und wir werden uns an ein Leben ohne sie gewöhnen müssen oder zumindest lernen damit umzugehen. Ich persönlich bin eher wütend über dieses Dreckding in ihrem Kopf, das uns alle so hilflos gemacht hat, aber glücklich darüber, das man Hunden ein elendes dahin siechen ersparen kann.........

Und hier noch mein Lieblingsbild von unserer "Wurscht"



Dienstag, 24. Dezember 2019

Donnerstag, 19. Dezember 2019

Santa.......

came  and he was pretty nice!



Since yesterday I'm a car owner and  fell in love with my "Red Lady"!