Sonntag, 31. Juli 2022

Gut.....

.....das ich vorher nich wusste, was bei QuiltAlong auf mich zukommt. Aber wie heisst es so schön, der Mensch wächst mit seinen Aufgaben. Ich habe jetzt die vier  Monate aufgeholt und muss nun, bis zum 2.  Mittwoch im August, warten, dann kommt der nächste Hinweis

Monat 2 war schnell erledigt




Monat 3 allerdings eine echte Herausforderung für mich! Mein räumliches Denken ist verdammt schlecht ausgeprägt ,  aber  ich habe es hinbekommen



Die "Flying Geese" haben deutlich besser funktioniert! Ich bin total fasziniert gewesen wie man aus 4 Quadraten die man zusammennäht und auseinanderschneidet 4 Flying Geese bekommt. Seht selbst

Ein grosses Quadrat



Zwei Kleine aufnähen und dann mittig teilen


Bügeln


Ein Drittes auflegen und nähen


Teilen  und dann sieht es so aus


Nach dem bügeln  dann so und muss mit dem "Wing Clipper" ( geht sicherlich auch ohne, aber nicht so komortabel)zurecht gestutzt werden


Alle 64 Geese, fein säuberlich gestapelt


Tada, Tada und ordentlich zusammen genäht! 


 


See you soon!



Sonntag, 24. Juli 2022

Manchmal……

 …….kann ich es einfach nicht lassen! Seit geraumer Zeit lese ich auf diversen Quilt Blogs und habe bei ihr, einen Quiltalong, gefunden. Da ich ja selten vor Herausforderungen zurück zucke, habe ich mich dafür angemeldet und bin ein wenig stolz auf mich! Jawoll, Monat 1 habe ich prima gemeistert und weil heute die Tour de France 🇫🇷 zu Ende geht, werde ich morgen mein “ Big Baby” wieder arbeiten lassen. 



Ich finde die beiden Blöcke sind ziemlich gut gelungen Während der reichlich genossenen TV Zeit, ist auch die Auftragsarbeit ruckzuck fertig geworden und passt wie angegossen. Nein, nicht mir aber der neuen Trägerin. Für mich deutlich zu kurz und so gar nicht mein Stil.




Und ein schon länger gewolltes und angefangenes Projekt ist vollendet. Kolding wollte, nein musste ich stricken! Nur deshalb,  weil wir dort ganz in der Nähe geheiratet haben. Im deutlich kleineren Nachbarort Christiansfeld, gegründet 1773 von den Herrenhuther Brüder.  Einfach eine schöne Erinnerung an einen wundervollen Tag. 


Und jetzt wünsche ich euch allen da draußen, eine schöne, nicht zu heisse Woche

See you soon!


Montag, 18. Juli 2022

Ruhetag........

 ........bei der Tour de France wird hier für ganz profane Dinge genutzt, wie z.B. Rasen mähen. Das habe ich bereits um halb acht erledigt. Ja mancher würde jetzt sagen halb acht? Da stört man die Nachbarn, man ist noch gar nicht aufgestanden, hat noch nicht gefrühstückt oder was man sonst so um halb acht noch nicht getan hat - geht aber nicht anders! Es ist seit Wochen konstant so um die 32C, gepaart mit einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit. Heisst alles was man bis spätestens 9 Uhr draussen nicht erledigt hat sollte man tunlichst lassen. Mag jetzt manch einer denken, he du lebst im Süden Floridas, da ist es immer heiss - stimmt nicht ganz so, es immer immer schön warm, das ist richtig. Und trotzdem hat es sich in den letzten Jahren verändert, die Luftfeuchtigkeit ist deutlich höher und das macht es unangenehmer.Ich gehe mal davon aus, dass das in den nächsten Jahren noch extremer wird - heisst der Klimawandel wird spürbar!

Stricken und häkelnd bin ich mit den Jungs durch die Savoyer Alpen geradelt und gestern in der wunderbaren Stadt Carcassonne angekommen. Heisst, meine Auftragarbeit ist bis auf einen Ärmel erledigt, fertig geworden ist dar doppelt gestrickte Test Cardi. Doppelt gestrickt? Ja, den Ersten habe ich nach dem er 3/4 fertig war aufgetrennt, weil viel zu gross und überhaupt nicht stimmig. Ich Depp habe das Garn doppelt genommen und eigentlich nach der Schulterpartie geahnt, dass das nichts wird......Doof wer die Augen vor der Realität verschliesst und weiter strickt. Egal jetzt ist er fertig und auch schon gebadet. GsD, denn es kam jede Menge Dreck aus dem Garn, nein nicht nur Farbüberschuss, durchaus auch Verarbeitungsreste........Egal fertig und gefällt mir, allein es müssen 10 Knöpfe angenähr werden. Die passenden muss ich erst noch finden und dann werde ich die Zähne zusammen beissen und sie selber annähen. Ich möchte weiterhin mit meiner "button fairy" befreundet bleiben und auch ungern gemeuchelt werden LOL



Der nächste floridische Winter kommt bestimmt und dann wird das gute Stück ausgeführt. Ich finde nach wie vor Cardi's  sind das perfekte Kleidungstück.

Und dann gab es  noch eine Überraschung. Eine meiner Strickelevinnen ist nach einem längeren Europaaufenthalt (u.A. ist sie den Jakobsweg, davor ziehe ich den Hut, gelaufen) hat mir ein Dreierlei mit Trüffeln mitgebracht. 


Jetzt muss ich nur noch den Lieblingsholländer überzeugen, das Trüffel lecker sind......oder ich warte bis November und teile das Mitgebrachte mit dem Kleinteil........

See you soon!


Montag, 11. Juli 2022

Manchmal.........

 ..........darf es auch ein wenig verrückt sein, oder? Ja!!!!!!!! Bella war gestern morgen im Dog Park spontan zu einem Hunde Geburtstag eingeladen. Ja, ihr habt richtig gelesen, das war so wie früher Kindergeburtstag nur ohe Topf schlagen. 

Jeder Hund bekam ein Bandana, für die Mama's und Papa's gabe es Kaffee und Kuchen äh Donuts und für die Wauzi's Leckerlis und einen Geburtstagskuchen. 














Die "Prinzessin" müde, aber glücklich

Maeshmellow, der Geburtstagshund ( ein etwas übergewichtiger Bassett)  hat es leider auf kein Bild geschafft, er war damit beschäftigt, die   Gäste zu begrüssen, vor allem aber keines der Leckerli's zu verpassen.

Und NEIN, die Prinzessin bekommt so eine Party ganz sicher nicht. Ein Hund bleibt ein Hund und dem ist es ziemlich wurscht, ob Geburtstag oder nicht, Hauptsache er wird geliebt und seinen Bedürnissen entsprechend gehalten.

Ich persönlich hätte mir gewünscht, die Besitzer (total liebe und nette Leute), hätten dem Hundeine Extrawurscht gegeben und das Geld genommen, um einem Kind, das diese Möglichkeit nicht hat, so eine Geburtstagsparty auszurichten. 

Wer mich schon länger kennt weiss, das ich in der letzten Woche und auch in den nächsten zwei viel Zeit vor dem TV verbringe. Es läuft die Tour de France und ich liebe es! Nicht nur die sportliche Seite, auch die schönen Bilder der Landschaften und die ziemlich guten Reportagen über Land und Leute. Viel TV heisst auch, viel Strickzeit. Mein Teststrick für Daniela ist in nur 5 Tagen fertig geworden. Obwohl ich nicht so Tücherverrückt bin, das lieebe ich jetzt schon


Ich bin mir sicher, das in den nächsten Wochen noch das Eine oder Andere Stück fertig wird. Hier liegt ja noch genug rum!

Heute ist Ruhetag, da werden dann mal all die anderen Dinge erledigt, die etwas zu kurz gekommen sind.

See you soon!



Montag, 4. Juli 2022

Überraschung.......

..............Überraschung von meinen zauberhaften Mädels.



Ich hab mich riesig gefreut und damit absolut nie nicht gerechnet.

Und wenn wir schon von Geburtstag plaudern, dann hat die nachhaltige Verpackung meiner Geschenke, von der Freundin aus dem Pott, mein kreatives Hirn sofort inspiriert. 


Alle Geschenke waren in den wunderbaren Satin eingewickelt und der in  Dunkelblau wollte teilweise sofort verwendet werden

NIcht nur ich finde den Burschen mega cool auf dem Satin, es hat sich noch jemand schockverliebt und angefragt, ob ich ihr daraus etwas nähen würde. Mach ich doch gerne.

Und fertig ist der Teststrick für Daniela, es hat wie immer einen riesen Spass gemacht.
 


Und weil hier heute Feiertag ist, lassen wir es ruhig angehen, später  den BBQ anfeuern, lecker essen und gucken, ob es ein schönes Feuerwerk gibt. 

Happy fourth!

 

Sonntag, 26. Juni 2022

Ladies.......

 ........days! Lange schon hatten wir einen Kurztrip nach Chigago geplant, eigentlich "nur" um die erste H+H americas ( das Pendant zu Köln) zu besuchen. Aber nur zur Messe? Nein, dann auch bitte die 3. grösste Stadt der USA, nur New York und Los Angeles sind grösser. Allerdings macht fliegen gerade gar keinen Spass, das abfertigen, Security und warten auf das Gepäck dauert unendlich lang. Es gibt einfach nicht genügend Personal. Das hat unseren Plan für Dienstag Nachmittag völlig zerschossen. Statt um 4.30 im Hotel war es dann kurz nach 7 und wir beide ferig wie ne Eieruhr. Dafür war der Mittwoch um so schöner. Der Millenium Park ist einfach nur grossartig und absolut empfehlenswert, aber seht selbst



Die Spiekgelung ist einfach grandios



Wir haben uns im Spiegel fotografiert





Ebenso grandios war die Architectural Boat Tour mit einem super "Erklärbär", der ältere Herr war so eloquent, dass wir sogar vergessen haben einen Drink an der Bar zu holen......

Die Brücke war einst die Zufahrt zum Warhouse District und ist heute ein Denkmal. Sie geht nicht mehr zu
Die beste Postion, um die meisten der sehr imposanten Gebäude auf einem Foto zu vereinen


Auch hier hat der Architekt mit Aussenfasade gespielt


Bleibt noch zu erwähnen, dass die Messe um ein vielfaches kleiner war als die in Köln, aber es war auch das erste Mal, ich denke im nächsten werden es deutlich mehr Austeller sein. Es trotzdem sehr, sehr  schön. Die Austeller absolut freundlich, wir hatten viele informastive Gespräche und selbst für mich, die seit Jahrzehnten "an der Nadel" hängt, gab es durchaus Neues zu entdecken. 


See you soon

Dienstag, 21. Juni 2022

Wer denkt.......

 .......wir hätten keinen Pool der irrt!






Zwar eher sehr unfreiwillig und zum schwimmen nicht geeigner, aber bis zu den Knöcheln hat es gereicht. Zwei Stunden Starkregen gepaart mit einem Gewitter, das es in sich hatte, hat unseren Patio unter Wasser gesetzt. Ich denke, da macht sich der Klimawandel bemerkbar. Es ist deutlich wärmer, also sonst um dies Jahreszeit und es regnet deiutlich stärker, als in den Jahren zuvor. Sicher, es ist "Regenzeit" und Hurricane Season,aber wie schon bemerkt, es ist extremer, als in den Jahren zuvor.


See you soon!