Donnerstag, 17. Mai 2018

Neue..................

.........Lappen braucht das Land!


Gesehen in meinem Lieblingsküchenladen (Sur La Table), aber 12 Bugs für lappige Lappen wollte ich dann doch nicht ausgeben - ich kann bei kleinen Kleinigkeiten schon mal "chintzy" sein! Wohl dem, der einen wohl sortierten Stash beherbergt!
Apropos Stash, wenn Frauen den Eigenen mit dem der Nähfreundin verpaart, kommt am Ende sehr viel Spass heraus oder durchaus Nützliches


No 1 von Vielen, sehr Vielen! Möge sich manch einer sagen, dass es bis Weihnachten noch sehr lange hin ist - ich halte es eher mit dem geklauten Spruch (habe vergessen bei wem) "Nach Ostern ist vor Weihnachten". Möge mich manch einer für "spooky" halten, aber ich habe auch schon das Weihnachtsgeschenk für die liebste Freundin erworben.

Und sonst so? Das Wetter bietet sich geradezu an, um freie Tage an der Nähmaschine zu verbringen......



Wir haben Regenzeit.........heisst,  mehrfach am Tag kommt es heftig, sehr heftig von oben!

See you soon



Donnerstag, 10. Mai 2018

Grummel...........

............Meinen letztens gestarteten Mantel musste ich doch tatsächlich ribbeln und neu starten! Warum? Na weil die Anleitungsverfasserin statt der normal üblichen Maße auf "asiatische" Grössenangaben zurückgegriffen hat. Sprich, statt meiner normalen Size "M" stricke ich jetzt XL - weil ich für diese Grösse  M einfach zu "Boobelishes" bin.


Jetzt sollte alles reinpassen, was rein muss.

Meinen Auftrag habe ich auch erledigt - ehrlich schwarze Mützen kann ich gerade nicht mehr sehen......



Hach und bei einem spontanen Besuch meiner hiesigen Freundin, gab es dieses Geschenk.



Möge manch einer sie kitschig finden, ich liebe Gläser mit BlingBling und ROT schon allemal und ja sie hat so recht "that's so me"!

Ach und noch zur Info, trotz des neuen Datenschutzdingsbums werde ich mein Blog nicht aufgeben und hoffe, dass ich alle geforderten Änderungen vorgenommen habe. Einige sind total bekloppt, z.B. wer bei mir kommentieren möchte, muss seine Daten eingeben - ergo kann ich davon ausgehen, dass er mit allem was dazu gehört einverstanden ist, warum dann noch umständlich darauf hinweisen? Ich persönlich glaube ja, dass da in der EU ein paar Leute sitzen, die dringend mit irgendwas beschäftigt werden müssen - wer kommt sonst auf so ein "grossartiges" Regelwerk und auf die Idee, dass auch private Blogger ohne Werbung & Co auf diesen Zug aufspringen müssen..........Ehrlich ich wüsste durchaus ein paar Betätigungsfelder die deutlich nützlicher und sinnvoller wären......

So what!

Sonntag, 6. Mai 2018

Welcher........

.........Teufel mich wohl geritten hat, beantworte ich lieber nicht oder anders - es wahr wohl der Wahnsinn. Habe den Loom mit hauchdünnem Leinen und Baumwolle bekettet, um zwei Tischläufer zu weben. Allein die Kette aufzuziehen hat mich Stunden gekostet, in diesem Fall war das Spannen alleine auch nicht wirklich lustig, aber ich denke es ist mir ganz gut gelungen.



Dann sass mir gestern im Gartencenter so ein kleiner Mistkerl auf der Schulter und flüsterte - kaufen, kaufen, kaufen in mein Ohr - so wanderten diverse Tütchen mit Samen in unseren Einkaufskorb und auch schon vorgezogene Pflanzen........hiess die olle Socke hat dann den Nachmittag im "Garten" verbracht, diverse Sorten Salat ausgesät und Kräuter und Co in passende Töpfe umgesetzt.......






Mal gucken was davon dann geht oder auch nicht.

Und um den Beklopptheiten die Krone aufzusetzen oder der Lieblingsholländer hat bestellt und das brave Weib liefert.....

Für ein ganz besonderes Jubiläum, 6 in Worten SECHS, schwarze Mützen und bitte mit Schriftzug. Egal, wo auf der Welt schwarz stricken ist einfach doof, doof, doof!



Vier der Kappen sind gestrickt und zwei  auch schon mit dem gewünschten Schriftzug versehen. Mit Hilfe meiner Nähtutorin Joan, wurde ich mit hilfreichen Tipps und erforderlichem Material ausgestattet und  Dank  Internet ( wie stickt man auf Strick) und meiner Unerschrockenheit habe ich den Schriftzug durchaus zufriedenstellend auf die Kappen gezaubert......... YEAH!!!!!! Und Männer, ich schwör es euch,wenn ich nicht gebührend bewundert werde, sprenge ich eure Party...........


See you soon

Dienstag, 1. Mai 2018

Das........

........profane Ding, von dem ich im letzten Post sprach, liegt noch unfertig neben der Nähmaschine! Weil......ich konnte es selber nicht glauben, mir das pinke Nähgarn ausgegangen ist. ICH, die Frau, die pink liebt, hat kein pinkes Nähgarn! Inzwischen habe ich Nachschub besorgt, mich aber mit anderen Dingen beschäftigt äh ablenken lassen. Ich habe einen schon länger geplanten "Kurzmantel" auf den Nadeln, den ich mit einer Freundin zusammen stricke will. Besser gesagt, ich stricke vor und sie folgt mir dann.



Manch einer fragt sich jetzt vielleicht, was macht sie in Florida mit so einem warmen Ding? Gar nichts, aber ich reise ja im nächsten Jahr im März wieder nach Köln und da kann ich ihn ziemlich gut gebrauchen.
Habe ein wenig mit der "Sticki" gespielt - der Lieblingsholländer hat eine "Bestellung" bei mir aufgegeben.....Sechs schwarze Mützen mit Schriftzug, zum Jubiläum seiner Band! 3,5 sind schon fertig gestrickt, der Schriftzug probegestickt und heute bringt mir eine liebe Freundin, das fehlende, aber dringend benötigte Equipment um auf Strick sticken zu können. Ich liebe "sharing"! Und morgen werde ich dann ganz mutig die ersten Mützen besticken.

Ach und dann haben wir am Samstag einen zweiten Hund gekauft............


So von weitem betrachtet sieht er ziemlich echt aus und unsere schwarze Wurscht dachte das wohl auch, aber seht selbst.....


So long, see you soon

Donnerstag, 26. April 2018

Jetzt........

.......wo ich keinen Lieferdruck mehr habe, sind zwei Dinge fertig geworden - YEAH


Ich weiss noch nicht, wann ich das gute Stück tragen werden, es wird sich aber eine Gelegenheit finden. Gestrickt aus Malabrigo "Rios" - ein wunderbares Garn, das ich aber erst nach der Wäsche entwickelt. Nach der ersten Anprobe (vor dem waschen) fühlte ich mich wie ne "Wurscht", danach aber ist der Pulli einfach nur schööööön und "wie für mich gemacht".

Schon länger auf meiner Liste einen "Ruffle" Scarf weben - auch das habe ich in der letzten Woche erledigt - Haken dran


Das Weben war ja kein Problem, aber mit amerikanischen Waschmaschinen etwas zum filzen zu überreden, braucht Geduld und Erfindungsgeist........der 1. Waschgang war ziemlich erfolglos, auch der Trockner hat nicht wirklich viel geholfen. Danach habe ich das gute Stück im Topf mit viel Spüli gekocht - schon besser - aber mir noch nicht gut genug, also nochmals gewaschen und getrocknet und nochmals. Nach all diesen brutalen Behandlungen war ich dann endlich mit dem Ergebnis zufrieden.

Ich habe es auch endlich geschafft, den Loom zu lackieren, jetzt ist er schön glatt und vor Staub geschützt und wartet auf eine neue Kette - die ist im Kopf auch schon fertig, aber jetzt entschwinde ich erstmal an die Nähmaschine und widme mich einem ganz profanen Ding. Zeig ich euch dann beim nächsten Mal.

See you soon!

Samstag, 21. April 2018

Wo......

......ist die Woche geblieben? Seit Montag ist der Lieblingsholländer wieder daheim und hatte dieses wunderbare Stück Käse im Gepäck


Manch einer mag sich jetzt fragen, warum so ein Aufriss um ein Stück Käse? Ganz einfach - es ist mein absoluter LIEBLINGSKÄSE und hier nicht zu bekommen. So geniesse ich jetzt Stück für Stück und wenn mich einer sucht - ich bin im Käsehimmel.

Weit weg von Käse war der Rest der Woche, ich habe viel, sehr viel gearbeitet unter anderem auch mein letztes Design fertiggestellt - in der Annahme der Abgabetermin sei der 20. April......nur um dann festzustellen  es wäre erst der 31. Mai gewesen.

Egal es ist fertig, ich bin zufrieden, es ist verpackt für die Reise


und wird gleich auf selbige geschickt.

Hat ja auch was gutes, so eine "Fehlplanung", ich habe jetzt wieder Zeit für privates Gestrick und einen Pulli auf der Zielgeraden. Und was passiert sonst so am Wochenende? Das ursprünglich Geplante fällt aus wegen Arbeit........aber heute Abend gehen wir in ein Sportsbar......YEAH

So long and have a nice one

Samstag, 14. April 2018

Sommer in Lesmona.......

......habe ich dieses "Übergeschlabber" getauft.


Irgendwie hat mich der Name des Garns und die Farbe an diesen wunderbaren Roman in Form eines Tagebuches dazu inspiriert. Sommer in Lesmona gehört zu den Büchern, die ungezählte Male gelesen habe und auch den dazu gehörigen Film, die Hauptfigur wunderbar dargestellt von Katja Riemann, sehr gelungen finde.


Meine Lieblingsstelle ist: Percy am Klavier sitzend und "Daisy Bell" spielend...... Eigentlich wollte ich hier die Melodie direkt hochladen, klappt aber nicht wirklich.......deshalb nur verlinkt.

Die Anleitung findet ihr hier, gestrickt habe ich mit dem Original Garn "Daisy", eine Mischung aus Seide, Linnen & Hemp. Für Grösse M (sehr reichlich bemessen) werden 7 Stränge aufgerufen, ich habe bei gleicher Nadelstärke und den exakten Massen ca 5,5 Stränge benötigt. Das Teil ist absolut Anfängertauglich und ein mindless knitting project.

See you soon!