Dienstag, 13. Februar 2018

An..........

........kitchen tools kann ich gaaaaanz schlecht vorbei gehen. Manchmal schaffe ich es und sie kommen nicht mit heim, öfter allerdings finden sie ein neues Zuhause bei mir.Vor ein paar Wochen durften diese Zwergenbackformen mit heim.




Brauche ich eigentlich nicht, weil ich ja nicht backe - aber wer weiss, sie sind bestimmt gut als Deko zu gebrauchen und sollte ich mal das Bedürfnis haben einen MiniKuchen backen zu wollen, dann habe ich immerhin schon mal die Backform.

Anders verhält es sich mit diesem Einkauf von letzter Woche bei meinem LieblingsKüchenLaden.




Ich liebe porchierte Eier oder Egg Benedict, aber die schmiererei von Tasse über zwei Löffel war mir oft zu mühsam.Mit diesem netten kleinen Gadget geht es ganz einfach. Förmchen in einen Topf mit kochendem Wasser, Ei reinschlagen und 3 Minuten warten! PERFECT!!!!!!!

Bin dann mal frühstücken - see you soon

Kommentare:

  1. Ich suchte die Kirchen-tools, bis ich merkte dass die Autokorrektur mal wieder zugeschlagen hatte. An Küchen-tools komme ich auch nicht vorbei. Am schlimmsten sind die mit Stecker ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Küchenutensilien sind wirklich böse. Die fallen einen an und klammern sich fest. Kenn ich auch. Das Gadget für die pochierten Eier ist großartig. Gib es da einen Namen für, dann würde ich das in good old Germany auch mal suchen.
    Neugierige Grüße übern großen Teich
    Kristin

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://schroedersocke.blogspot.com/p/impressum.html und in der Datenschutzerklärung von Google.