Dienstag, 18. Oktober 2016

Here.....

........we go äh drive! Eine weitere Hürde haben wir gestern genommen - wir sind stolze Besitzer eines eigenen Autos! Ein "kleiner" Chevrolet Captiva steht jetzt vor unserer Tür.




Was natürlich auch in keinem Haushalt fehlen sollte ist ein echter BBQ - nachdem der Lieblingsholländer den halben Samstag mit "basteln" verbracht hat, haben wir das dann mit Grillrippen und Kotelett eingeweiht. Sehr lecker!


Ja und was Gestricktes ist auch fertig geworden. Angefangen auf dem Flug von Frankfurt nach Miami und gestern Nachmittag den endlos I-Cord beendet, gewaschen und geblockt.......
Das Teil mit der sehr interessanten Konstruktion heisst "REAGAN" gibt es kostenlos bei Ravelry. In Ermangelung eines Fotoshooters gibt es nur ein paar Selfies vor einem der vielen Spiegel in diesem Haus.



Das tolle an der Jacke ist man kann sie von beiden Seiten tragen, also einmal das Lacemuster unten (oberes Bild) oder man dreht sie um und hat eine Jacke mit Schalkragen (Bild unten) Beides fühlt sich sehr komfortabel an. Dank meines angesammelten Stashes konnte ich auf meine heissgeliebte Kauni/Teksrema zurückgreifen. 330g leicht und gestrickt mit Nadel No 3,75

1 Kommentar:

  1. Schön anzusehen, wie ihr euch langsam "einrichtet" :-)
    Deine Jacke ist ja toll geworden!!!♥♥♥
    Aber sag mal, du hast auf dem Flug gestrickt?ß!!Wie hast du den die Nadeln in den Flieger gekriegt?? Ich dachte immer, die gelten auch als gefährliche Waffe ;-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen