Montag, 29. September 2014

Manchmal.......

......sind mir die Wünsche meiner Töchter "Befehl" - diesmal wünschte Tochter No 1 eine Hülle für den Filofax, damit das gute Stück in den tiefen der Handtasche (sie schleppt wie ihre Mutter ihr Leben in der Tasche rum) keine Kratzer bekommt. Also habe ich gemessen, den Zettel verbummelt, neu gemessen auf diesen Zettel gut aufgepasst und dabei den alten wieder gefunden ( ein Schelm wer Böses dabei denkt) und die Hülle genäht......sie sollte gepolstert sein, sie sollte von innen gefüttert sein und sie sollte ein Band zum zubinden haben......drei Wünsche, fast wie bei einem Ü-Ei.....alle Bedingungen hat Mama erfüllt und als Schmankerl obendrauf - sie kann die Hülle von beiden Seiten benutzen........



Las ich doch gestern noch im Blog meiner lieben Freundin Martina, das es sinnvoll wäre mit der Weihnachtsgeschenke Produktion zu beginnen.....
Geschenk No 2 ist bereits fertig



Wolle vom Regenbogenschaf, Muster heisst Nutkins - du siehst ich bin schon gut dabei, nur Jingle Bells werde ich NICHT singen.......

Kommentare:

  1. Hallo Elke
    Hjeppa...perfekt umgesetzt ...da könnte ich glatt in Versuchung geraten , meinen Kalender mal auszumessen...nebst Adressbuch und Impfausweis ...flöööt....es gibt ja braungemusterten Stoff..mit grün ☺

    lg gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Brav so....immer schön auf mich hören. Das mit dem Singen machen wir dann mal gemeinsam, mit Hilfe von Traubenprodukten :-)

    AntwortenLöschen