Dienstag, 10. Juli 2012

schon.....

......seit einer Woche steht sie hier, die neue Nämaschine und ich bin immer wieder drum rum geschlichen - hab sie mal angefasst, mal nur angeguckt und meist sehnsüchtige Gedanken dabei gehabt - allein es bleib keine Zeit.
Seit gestern nun ist das Haus leer und ich hab ZEIT. Ich hab dann mal alles hergeräumt was frau zum nähen so braucht, das Baby aus ihrer Plastikumhüllung befreit und mit der Gebrauchsanweisung meine ersten Schritte damit gemacht. Natürlich näht die olle Socke zum ausprobieren nicht auf einem Probelappen rum - no risk no fun - aber ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, die neue Maschine näht prima - allein ein winziges Manko - ich finde die Spulenkapazität etwas sparsam, weil die gehen nicht voll (also es hört nach 2/3 auf zu spulen), ansonsten alle Knöppe da, wo sie auch ein Linkspaddel gut erreichen kann (mit links) - das Baby darf bleiben



Und dann möchte ich  mich bei ALLEN bedanken, die so grosszügig mitgeholfen haben, das das Baby so schnell einziehen konnte

Danke

Kommentare:

  1. hallo Elke

    Lob Lob fürs Lesen der Gebrauchsanweisung ; )

    und ein hübsches Utensilo hast du da genäht, mit so feinem grünen Henkelchen .

    Liebe grüße von gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht kannst du das mit der Spule sogar noch anders einstellen, damit sie richtig voll wird.
    Ansonsten würde ich sagen: von Hand weiterwickeln und losnähen!
    Weiter so und viel Spaß mit der Neuen!

    Liebe Grüße von "nebenan",
    Katrin

    AntwortenLöschen