Sonntag, 18. Dezember 2016

Gestern..........

musste die Tütenlady beste Freundin nebst "Kind" wieder gen Heimat - Weihnachten steht vor der Tür und da ist man schon gerne in den eigenen vier Wänden oder ganz einfach - die Ferien sind um!

Wir hatten eine tolle Zeit - so richtig Ladies Week, der Lieblingsholländer war während der Zeit in Deutschland. Nein, der hätte auch hier bleiben dürfen, hat sich aber so ergeben. Wir waren viel unterwegs - ich sach nur Tüten! Bekanntlich bin ich ja nicht so der "shopper" (für mich gilt: rein in den Laden, das nehmen was ich brauche/will und zackig wieder raus), die Ladies haben da deutlich mehr Ausdauer, aber sie sind pfleglich mit mir umgegangen. Sie haben immer dafür gesorgt, dass ein Bänkchen in der Nähe war - ich hab dann die Wartezeit strickend verbracht. Wir waren auch am Strand, der in Fort Lauderdale ist schön, aber der in Hollywood viel, viel schöner.


Ja, wir sind dekadent und waren auch in Hollywood........Nein nicht in dem in California - in dem kleinen beschaulichen in Florida ( nur 20Min von daheim entfernt)


Essen? Ja auch da war die Woche für mich eine Herausforderung, aber ich habe es ziemlich gut überstanden...........Pizza bei Domino online geordert - da hatten wir Spass - man kann am PC per Tracker gucken, wann das Essen zubereitet wird, der Fahrer ins Auto springt........



Das fanden wir total cool

Dann gab es ein Geburtstagfrühstück bei I Hop - ein toller Laden, den kann ich guten Gewissens empfehlen - sehr sauber, super nettes Personal und das Essen oberlecker. Frisch zubereitet, gute Zutaten (hier haben Allergiker gute Überlebenschancen)


Last but not Least - online Butgerbestellung bei 5 Guys - auch das hat prima funktioniert - Bestellung aufgeben, dann gibt es die Zeit wann  die Tüten gepackt werden und je nach Fahrstrecke (bei uns um die Ecke) fährt man los. Der Laden sauber mit dem Charme einer Bahnhofsvorhalle, das Personal freundlich und gut drauf, die Preise ok und das Essen frisch, heiss und geniessbar - selbst die Fritten sind nicht matschig! Ich persönlich hätte den Burger liebe medium gehabt, aber die Wahl gab es nicht.......Und irgendwie haben es auch die Burger nicht auf's Bild geschafft, zumindest nicht bei mir.

Und weil ich schon so viel über's Essen geschwätzt habe, nerve ich euch auch noch mit meinem Beitrag zur Christmas Party im Wolleladen




Euch allen einen besinnlichen 4. Advent und eine möglichst stressfreihe Weihnachtswoche

So long

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen