Freitag, 23. Dezember 2016

Erfüllung.......

......eines Kindertraumes. Schon immer wollte ich gerne eine Weihnachtskrippe haben, konnte mich nie entscheiden wie sie aussehen sollte -  meine Traumkrippe hatte einen exorbitanten, aber gerechtfertigten  Preis - es blieb und bleibt meine Traumkrippe. Viel später habe ich in einer bayerischen Pension, die für mich perfekte Alternative entdeckt - Krippenfiguren aus Wolle und der Stall aus einer Baumwurzel und rundherum Moos. Das sah klasse aus......Mir kam dieses Projekt immer erst wieder am Heiligen Abend in den Sinn - zu spät, der gute Vorsatz - das mache ich als Erstes im neuen Jahr, war gedacht und gleich wieder verschwunden. Aber jetzt! Die Anfänge sind gemacht noch,  etwas sparsam - aber die wichtigsten Figuren sind schon mal vorhanden, Joseph, Mary and Baby Jesus, der Esel und ein Hirte. Für den Rest fehlt gerade die Zeit, weil das Leben mal wieder andere Pläne hatte und die sind wichtiger.....



Die letzten Vorbereitungen für morgen sind getroffen, ja dieses Christfest begehen wir nicht amerikanisch, sondern ganz traditionell deutsch. Bei uns gibt es (wie immer) Fondue und die Bescherung - davor oder danach wird noch diskutiert (wie immer) - der einzige Unterschied, wir werden kurze Hosen, leichte Shirts und Flips tragen.........Und nein - ich vermisse die Kälte NICHT!

So long und


1 Kommentar:

  1. Die Figuren sehe ja niedliche aus♥
    Na, und hier bei Nieselwetter und aktuell 6 Grad kann man dich ja um die Flipflops nur beneiden ;-))

    Wundervolle Weihnachtstage wünsche ich dir und deinen Lieben.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen