Montag, 28. Dezember 2015

Mein........

........Jahr in Bildern



Ich wünsche Euch Allen einen zauberhaftes Silvester und einen guten Start in's Jahr 2016 - im nächsten Jahr lesen wir uns wieder.

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Da.........

.......steht er nun, festlich geschmückt und wartet auf seinen grossen Auftritt!



Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage!

Land der Weihnacht

Nimm mich bei der Hand ich zeige dir ein Land,
wo Liebe wohnt und Hoffnung spricht, von Seligkeit und von dem Licht,
das tief in unsre Herzen fällt, sich bettet auf die ganze Welt,
ein Land, in dem das Glück erwacht in jeder heil'gen Nacht.
(Ilka Kunath) 

Montag, 21. Dezember 2015

Das.......

.......erste Paneel ist fertig und ich bin total verliebt in die schönen Farben



Jetzt noch den Schreibtisch lehren, die Wäsche bügeln - der Chefholländer ist ja seit Freitag wieder daheim und bedarf dringend sauberer Sachen......und sonst so? Die Weihnachtseinkäufe sind getätigt, der Baum ziert die Terasse und harrt der Dinge die da kommen, also Entspannung pur im Sockenhaus und was wir nicht haben, brauchen wir auch nicht....habe ich mal so beschlossen......

Sonntag, 13. Dezember 2015

Der........

..........Lieblingsholländer hat mal wieder den "Ed von Schlepp" für mich gemacht und ein Plätzchen im Koffer frei gehalten und mir diese bunte Vielfalt von KnitPicks mitgebracht, Den gestrigen sehr stürmischen Samstag habe ich dann zum anstricken genutzt.


Obwohl Acryl, ist es so weich und kuschelig und ja es wird eine weitere Decke. Hue Shift Afghan. Die Anleitung dazu habe ich im Rahmen der KnitPicks Aktion "12 Weeks, 12 Gifts" für lau geschossen und das Kit in USA geordert. Wenn es auch anstrengend und wenig Familienfreundlich ist, dass der Herr des Hauses mehr weg als daheim ist, manchmal hat es auch Vorteile.
Rechtzeitig zu Weihnachten ist er wieder da und dann haben wor mal 5 ganze Wochen gemeinsam und 3 davon Ferien - YEAH
Bis dahin kommt die liebste Freundin aus dem Pott und wir machen uns drei tolle Tage. Ich bin dann mal Gästezimmer herrichten........

Und hiermit wünsche ich euch einen besinnlichen dritten Advent


Donnerstag, 10. Dezember 2015

Ich...........

........bin fremdgegangen! Ok nur Nadeltechnisch



Diese bunten Blümchennadeln wollten einfach aus Leipzig mit mir nach Hause und da ich ein weiches Herz habe, durften sie mit. Ok, ich fand die total schick und hab sie gekauft, wohl wissend das sie so gut wie nie zum Einsatz kommen werden. Sie sind leicht, Wolle gleitet gut über das blanke Plastik und sie sind von Chiagoo


Samstag, 5. Dezember 2015

Es........

.......gibt Dinge die MUSS ich einfach tun



und das gehört dazu. Bei mir heissen sie "More Naughty than Nice but Funny"

Die Originalanleitung findet ihr hier

Ich wünsche euch allen einen besinnlichen zweiten Advent

Dienstag, 1. Dezember 2015

Dieser.......

.......nette Kerl wartete heute morgen auf mich. Er stand einfach so auf meinem Schreibtisch. Gefüllt mit leckeren Trüffeln - Danke an das kleine Tochterkind, die Überraschung ist dir gelungen.





Und hier bei dem Attic24 Kal ist jetzt Halbzeit. Schade, dass es bist sonntag noch so lange ist, dann gibt es die nächsten 2 Farbvarianten. Ok, das lässt Platz für Anderes - deshalb sprinte ich jetzt an die Nähmaschine.

Sonntag, 29. November 2015

Und.......

.......gestern  dann die Küchenschlacht oder aber das gross Futtern. So sah es dann aus, bevor das meiste vernichtet wurde



Thanksgiving im Sockenhaus ( ja zwei Tage zu spät, aber am Donnerstag konnten nicht alle) Das wichtigste, der Turkey dazu Mashedpotatoes, Rotkohl (red cabbage), Rosenkohl (Brussels sprouts), Corn, Rahmweisskohl mit Granatapfelkernen (white cabbage with cream and pomegranate), karamellisierte Karotten (caramelized carrots und als Desert Applecrumble with frozen yoghurt.
Lecker war's!

Ich wünsche euch Allen einen besinnlichen und freidlichen 1. Advent


Freitag, 27. November 2015

Je.......

.......oller, je doller oder so


Meine Tischdeko für das morgige Familienessen, das sind 3 von 6 - anderthalb muss ich heute noch fertig machen - aber das schaffe ich.

Wollte ich eigentlich gestern auf der Fahrt nach Frankfurt machen, aber mir war nicht danach. Wir mussten einen Freund verabschieden, der viel zu früh die Segel gestrichen hat. Der erste Eppler hat etwas schal geschmeckt - du wärst viel lieber dabei gewesen............Tschüss alter Freund, in unseren Herzen lebst du weiter.......

Donnerstag, 19. November 2015

Arne & Carlos.......

......on Tour.  Gestern in Hamburg und ich durfte dabei sein. Die beiden sind ausgesprochen aufgesschlossen, lustig und sehr unterhaltsam.
Schachenmayr hat diese Promotion Tour organisiert in einem kleinen sehr persönlichen Rahmen. Ich finde das war sehr gelungen. In einem Bistro in den Deichtorhallen mit knapp 30 Personen inkl. der Organisatoren. Bei einem leckeren Apero, netten Gesprächen wurden alle ziemlich schnell miteinander warm. Dann gab es einen launigen Bildvortrag der Beiden, mit viel persönlichen Geschichten aus ihrem Leben und rund um ihre Arbeit.


The most sexiest Rabbit  (O-Ton Arne)


Lecker Essen gab es auch, ein etwas norwegisch angehauchtes kalt warmes Buffet
natürlich wurden auch ihre Bücher signiert, jeder Teilnehmer durfte sich eines aussuchen, als Gastgeschenk

Und nicht zu vergessen beim Heimgehen , dann noch ein liebevollgefülltes Goddie Bag


Ich freue mich immer noch darüber, dass ich zu den "Auserwählten" gehörte. Man musste sich nämlich bewerben. Glück gehabt! Ach bleibt noch anzumerken, der Verleger der beiden findet es total schick, die beiden (immer) auf dem titelbild ihrer Bücher zu haben und darüber ihre Namen zu schreiben - allerdings da wo Arne steht, sitzt Carlos und wo Carlos sitzt steht Arne drüber.........

Montag, 16. November 2015

Wenn......

.......man den Wetterfröschen glauben darf, dann soll ja irgendwann auch der Winter kommen. Und ehrlich je älter ich werde, desto mehr jammern meine Ohren nach Wärme, also muss die passende Kopfbedeckung gefunden werden. Viele Versuche habe ich schon gestrickt, die Mützen fast alle schick, nur nicht auf meinem Schädel. Vielleicht bin ich aber auch zu eitel äh kritisch, ok ich gebe zu wie Frau Babbisch oder Strubbelisch will ich nicht aussehen.

Das Modell hat meinem kritischen eitlem Blick standgehalten und wird mich im Winter, wenn er dann kommt wärmen.


Gestrickt aus 50% BFL und 50% Mohair selbst gesponnen von der ollen Socke persönlich.
Anleitung von hier und für "kostnix"

Wünsche euch allen eine schöne wollige Woche

Mittwoch, 11. November 2015

Hach.......

........das wird schön bunt


Und sonst so? Ist es hier eher ruhig, ich warte darauf, dass der starke Wind endlich aufhört und ich den Garten vom Laub befreien kann........ach und auf nächste Woche Mittwoch freue ich mich, da darf ich nämlich in Hamburg am "meet and Greet mit Arne und Carlos teilnehmen. Man musste sich dafür bewerben und ich gehöre zu den "Auserwählten" YEAH.

Sonntag, 8. November 2015

Der.......

.........Anfang ist gemacht, die geforderten 16 "Innenleben" sind fertig. Ich werde die Decke aber sicherlich vergrössern. Es wird wohl genügend Material übrig bleiben um die 150cm x 150cm zu verlängern.


Die Farben sind "in Echt" sehr viel strahlender,das ist leider das beste Ergebnis von sehr vielen Versuchen die Echtfarbe auf's Bild zu zaubern.


Euch allen noch einen schönen Sonntag

Donnerstag, 5. November 2015

Eigentlich...........

......finde ich KAL's (knitalong's) nicht so prickelnd -- ich wurschtele lieber im eigenen Tempo vor mich hin. Entweder bin ich mit der gestellten Aufgabe schneller fertig und warte Hufe scharrend auf das nächste Teil oder ich brauche mehr Zeit, dann fühle ich Druck, weil ich hinterher hinke.....Aber bei diesem von Attic24 (etwas runter scrolen) habe ich mich hinreissen lassen und habe mir sogar das Originalmaterial aus England bestellt. Es kommt von Wool Warehouse - es hat mit "normaler" Post nichtmal eine Woche gedauert und kam in einer soooo liebevollen Verpackung, das hat einen ziemlich grauen Tag mit viel Farbe versehen.


Sollte mich einer suchen, ich bin dann mal häkeln.Der winter steht ja bekanntlich vor der Tür und da braucht Frau ne neue Decke oder auch zwei oder...........

Freitag, 30. Oktober 2015

Nein..........

.........ich habe mir nicht vorgenommen 12 Paar Socken in einem Jahr oder jeden Monat ein Paar zu stricken. Ich habe mich auf ein Taschgeschäft oder besser gesagt ein netter Mensch hat sich auf solches eingelassen. Dieser Mensch bekommt 12 Paar Socken und ich habe dafür eine sehr schicke Uhr erhalten. Aktuell ist gerade No 4 am entstehen


Porthos heissen dieund kommen aus der Serie "Vier Musketiere" Arthos und Aramis habe ich schon abgeliefert


Die Anleitungen sind kostenfrei bei Ravelry zu finden. Ach und der verwegene d'Artagnan kommt natürlich auch noch.
Sonst wird hier auch noch vieles Andere gewerkelt, das kann ich aber Jahreszeit bedingt nicht zeigen, denn der "feind" liest mit.

Freitag, 23. Oktober 2015

Häkelfieber........

......bei der ollen Socke. Ich weiss nicht wofür ich es brauche und ob es je meinen Hals zieren wird, aber machen musste ich es.


170g Kauni, Häkelnadel No 4 und die Anleitung ist kostenfrei und kommt von Wollywood und heisst schlicht und ergreifend "gehäkeltes Dreiecktuch"

Euch allen ein möglichst sonniges Wochenende

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Schnee.......

........vor meiner Haustür oder besser gesagt an meiner Haustür. Das graue NovemberOktoberwetter hat irgendwie meinen Rhytmus durcheinander geschmissen und mir war schon nach warm und cozy und nach Schnee. Ich lebe ja bekannterweise in einer Gegend wo es nur äusserst selten wirklich Sommer und Winter ist - also immer nur so ein Zwischenwetter hat, hänge ich mir den Schnee halt an die Hautür.


in Anlehnung an diese Anleitung

Montag, 19. Oktober 2015

Freundlicherweise..........

.......hat mir der Frech Verlag das neue Buch von Arne und Carlos als Rezensionsexemplar zukommen lassen.


Das Buch ist, wie alle Bücher von den Beiden, aufwändig gestaltet, sehr schön bebildert und die Anleitungen klar und schlüssig.Die gestrickten Hausschuhe sind von relativ schlicht bis hin zu sehr reich verziert - also für jeden Geschmack etwas dabei. Bei den aufwändigeren Modelle sind auch einzelne Arbeitsschritte bebildert, sa dass auch der/die weniger geübte StrickerIn Spass am nacharbeiten haben wird. Für mich ein absolutes "Nice to Have", es macht Lust auf's Schlappen stricken.

Es kommt in einem festen Einband daher, hat 144 Seiten, reich bebildert, ist 2015 frisch erschienen und kosten  17,99

#ArneundCarlos

Sonntag, 11. Oktober 2015

Perfekter......

.......hätte der gestrige Tag nicht sein können. Vor ein paar Wochen haben Frau Greeny und ich beschlossen, das es mal wieder Zeit wird für ein Treffen und eine Überraschung - wir wollten Mädels strahlen sehen........So trafen wir uns dann gestern in Hannover und machten uns auf zur Infa Kreativ um die  beiden sprachlos zu machen:

Frau cCoonie und Frau Masch!!!!!!!

                                

Natürlich hatten wir auch gut gekühlten Prosecco im Gepäck und die passenden Trinkgefässe. Ich hab immer noch ein freudiges Grinsen im Gesicht.

Die Messe ist riesig, das Messegelände noch mehr, so sind wir einmal durch die Kreativ Halle geschlurft und haben nichts gefunden was wir unbedingt kaufen  mussten, die Cake World haben wir auch noch mitgenommen - aber auch da waren wir ganz tapfer. Ok, der Platz in den Rucksäcken war sehr beschränkt, wir waren nämlich per Zug unterwegs.

Zurück vom Messegelände Richtung Innenstadt überfiel uns dann der kleine Hunger


Frisch gestärkt wollten wir dann den nächsten Tagespunkt angehen SHOPPEN - versucht haben wir es, aber nichts war so grandios, das es mit nach Hause durfte - gut so, wie sich nachher rausstellte.
Zurück zum Bahnhof: CHAOS -viele Züge fielen aus, die meisten mit sehr viel Verspätung und der Bahnhof proppe voll - das Personal freundlich aber hilflos.
Ich bin immerhin bis Nienburg gekommen, da musste mich dann der Lieblingsholländer einfangen und auch Frau Greeny ist mit einer fetten Verspätung daheim gelandet.
Thank you for travelling mit Deutsche Bahn und trotzdem war es ein toller Tag!!!!!!!

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Die........

.........Mütze, mit der ich wirklich schick aussehe, die muss wohl noch erfunden werden - bis dahin häkel oder strick ich weiter das eine oder andere Modell.....



hier gibt es die freie Anleitung. Gut beschrieben und ein nettes zwischendurch Projekt. Gehäkelt mit Nadel No. 5 aus einem ziemlich gut abgelagerten und schmusigem AcrylGarn. Bin eigentlich kein grosser Fan dieser "Rasse", muss aber eingestehen, das sich diese Garn richtig gut entwickelt haben und nur noch wenig mit früheren Eigenschaften gemein haben. Leider haben diese  meine Restposten alle keine Banderole und ich kann mich nicht erinnern, wann und wo sie mit mir heimgekommen sind.

Dienstag, 29. September 2015

Yeah.......

.........ein neuer Entwurf von mir ist im neuen Koigu Magazin 7


Ich habe mal ein wenig mit Kochlöffeln äh Broomsticks gespielt.

Mehr Informationen auf Ravelry

Freitag, 25. September 2015

Damit......

.........der Loop nicht so einsam ist, hab ich noch eine Mütze und Handstulpen dazu gestrickt.



Gleiches Garn und Muster, wie schon beim Loop

Montag, 21. September 2015

Sonntag, 20. September 2015

Frisch........

......aufgespiesst, der Loop oder es gibt wieder Strickzeit im Hause schroedersocke. Die letzten Wochen waren schon aufregend, spannend und auch anstrengend. Erst Hochzeit, dann Ferien, dann haben unvorhersehbare Ereignisse meine Tage bestimmt, ein Elternbesuch in Verbindung mit dem Yarn Camp..........aber jetzt ist es wieder so wie ich es gerne mag. Bleibt nur noch die Wollhölle wieder in eine Wollhöhle zu verwandeln - dazu werde ich wohlden heutigen grauen sonntag nutzen oder gehe ich mit Hörbuch auf den Ohren und Strickzeug in der Hand auf's Sofa?



gestrickt aus 95g Schoppel Zauberball Lace, doppelt genommen, Nadel No 4 und das Muster ist eine eigene Kreation.

Habe gerade spontan beschlossen, den Bügelberg zu beseitigen, denn nächstes Wochenende kommt der Lieblingsholländer ( endlich) wieder heim und hat sicherlich ganz bestimmt Berge von Schmutzwäsche im Koffer. Da heisst es denn schnell sein, denn die Zwischenstops Daheim, sind nicht so wirklich lange.

Jetzt wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag, wie immer ihr ihn gestaltet.

Freitag, 18. September 2015

Montag, 14. September 2015

Am........

.......Wochenende war die olle Socke mal wieder auf Reisen, eigentlich schon seit Donnerstag. Ich habe "dienstliches" mit Vergnüglichem und einem Elternbesuch verbunden.

Am letzten Wochenende fand in Frankfurt das Yarncamp 2015 statt, daran habe ich teilgenommen. Yarncamp ist so eine Art Konferenz für Wolliges und mehr. Grob gesagt jeder der sich berufen gühlt, kann eine (oder mehrere) Sessions anbieten und im Opening wird darüber abgestimmt, ob sie stattfindet oder auch nicht. Die nette Dame von Schachenmayr, ich glaube Steffi heisst sie, und ich haben uns zusammengetan und eine angeboten JuleKuler stricken in Kombination mit KnitPro NeedleTasting.




Ich gebe zu ich habe mal wieder geschlampt, das sind nämlich die einzigen Bilder die ich gemacht habe.
Wenn ihr mehr sehen wollt dann einfach mal #yarncamp bei FB, Instagram und Co eingeben. Einen tollen Bericht und viel mehr Bilder findet ihr bei Torsten

Böse Zungen behaupten ja, ich wäre am Freitag mit Freunden versackt - hier ist der Beweis - wir haben nur Wasser getrunken.....JAWOLL

Sonntag, 6. September 2015

Nicht.......

...........das ihr denkt ich hätte meine wollige Leidenschaft verloren - nein es war nur wenig Zeit in den letzten Wochen. Dieses "frei Schnauze" Tuch ist so zwischendurch gewachsen.



325g Indiecita 100% Alpaka von Filcolana (sehr, sehr, sehr gut abgelagert) und Häkelnadel No 3,5

Samstag, 5. September 2015

Urlaub........

.......im "Nichts", zumindest was die Verbindung zur Aussenwelt angeht, also haben Herr und Frau Socke total entspannt und die Natur am Salzhaff und Umgebung genossen.
Selbstverständlich haben wir standesgemäss residiert im

Herrenhaus Blengow


Auf dem unteren Bild unsere "Residenz" von vorne, mit imposanter Auffahrt, rechts daneben den Blick auf Rerik - zu Fuss nur 3 km von Blengow entfernt - immer am Salzhaff entlang, gesäumt von unzähligen Sanddornbüschen. Sanddorn ist in dieser Gegend allgegenwärtig und wird in verschiedensten Arten verwertet: Senf, Schnaps,Likör, eingelegt........mein persönlicher Favorit Sandorn Spritz, 2cl Sandornlikör aufgefrischt mit Prosecco.

Sehr enttäuscht waren wir von Kühlungsborn, eigentlich ein berühmtes Kurbad, aber es fehlt jegliches Flair. Ein paar Kurkliniken und Hotels ansonsten NICHTS!!!!!!

Heiligendamm besteht allein aus der handvoll weissen Häusern (die man im TV präsentiert bekommt) und dem in der Tat imposanten Grand Hotel und weiteren noch sehr renovierungsbedürftigen alten Häusern an der Promenade - sonst NICHTS!!!!!!! Allgegenwärtig die Bäderbahn Molli



Die Insel Poel, ehemals sowjetisches Sperrgebiet, weil nur sehr wenige Seemeilen über die Ostsee erreicht man Timmendorfer Strand im Westen. Für Radler ein Paradies oder für Familien mit kleinen Kindern zum Strandurlauben.

Sehr entzückend Warnemünde, mit seinem alten Hafen und den vielen, liebevoll renovierten Fischerhäusern im holländischen Stil.

unten links, das älteste Fischerhaus und rechts eine Holländermühle als Speiselokal


Bad Doberan durfte natürlich auch nicht fehlen


Last but not least die alte Hansestadt Wismar


Schon etwas städtischer, mit einer recht hübschen Innenstadt und wie alles in dieser Gegend aufwändig und liebevoll renoviert. Ganz manchmal findet man in Nordwest Mecklenburg noch etwas "alte DDR", aber man muss schon sehr suchen.

Ja und wolltechnisch betrachtet landet der Wolljunkie in dieser Gegend komplett im NICHTS!!!!!!! Im Umkreis von 80km gibt es keine Wollhöhle - ich konnte es einfach nicht glauben und habe meine Woll App täglich bemüht, immer in der Hoffnung doch noch was zu finden - NEGATIV - die nächste Möglichkeiten wären Lübeck, Hamburg oder Odense in Dänemark gewesen.

Wir haben uns in diesen paar Tagen gut erholt unseren Horizont nach Osten erweitert und viel Gegend genossen und ab Montag geht der Alltag wieder los - die olle Socke ist als Teilzeitsingle unterwegs