Montag, 27. Mai 2013

Schön.......

......und entspannend war der Kurzurlaub auf meiner Lieblingsinsel Helgoland. Manch einer mag sich jetzt fragen, was macht man auf so einer kleinen Insel, ausser Zollfrei einkaufen. Dafür braucht man in der Tat nur wenige Stunden, der Rest ist Erholung pur. Das Klima bekommt mir, dem Liebsten tut der Abstand vom stressigen Job gut und das ganze mit Freunden genossen ist Urlaub vom Alltag.


Viel besser war dort auch das Wetter, als auf dem Festland - es war frisch, aber sonnig - einzig am Samstag Nachmittag hat es geregnet, aber da mussten wir uns sowieso ausruhen für den aufrgegenden Fussballabend.


sogar ein Sonnenbad im Strandkorb war möglich. Und nächsten Jahr fahren wir bestimmt wieder hin oder schon im "richtigen" Winter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen