Sonntag, 30. Oktober 2011

Nicht........

.......nur den Liebsten mit Sauerkraut und Roekwurst beglückt - auch ein Brot gebacken............ist zwar etwas zeitaufwändig (muss 18 - 20 Std gehen), dafür braucht es aber keine rohe Gewalt Kraft um den Teig zu kneten.

Das  no knead bread gelingt auch solchen "Back"Pfeifen wir mir und schmeckt dazu noch richtig lecker. Eine kleine Anmerkung noch zu den Rezepten - es steht überall, das die Masse klebrig oder wabbelig sei, dem kann ich nicht zustimmen - meiner Meinung nach liegt das daran, das die amerik. Cup sich von einer deutschen Tasse deutlich unterscheidet und das die "Ami's" andere Massgefässe verwenden. Hierbei bin ich z.Zt. deutlich im Vorteil.Wie auch immer unser Brot hat inzwischen mit der Hälfte seiner Masse unsere Bäuche gefüllt.

Kommentare:

  1. Dann darfst Du beim nächsten Brot mal genau wiegen...damit wir es etwas einfacher haben.
    Bitte dann in die Rezeptecke bei den Wuppis!
    GLG
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    kannst du mir das Gedicht noch auf bayrisch übersetzen? *lach* Ja, ja, die Bayern weider;-))
    Dein Brot sieht aber lecker aus. Heb´mir noch ein Scheibchen auf!:-))
    Ganz liebe Grüße und ich drück dir die Daumen,
    Manuela

    AntwortenLöschen