Samstag, 31. Dezember 2011

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Vermelde.......

alle UFO's beseitigt........

ist fertig


der Adventskalenderschal 2011 ist ist exakt am 24.12. abgenadelt worden - gestrickt aus 2,5 Zauberbällen "Cranberries" mit Nadel No 3 - an dieser Stelle Danke an Kristin, die sich soviel Mühe gemacht hat 24 verschiedene Muster zusammenzustellen


und last but not least - die olle Socke brauchte mal einen neuen Pullover



gestrick aus: 12x Wool of the Andes (knitpicks) mit Nadel No 3,5 - eigenes Design

aktuell auf den Nadeln - einen klassischen Aran und lila Socken

Montag, 26. Dezember 2011

Der........

.......weihnachtliche Speiseplan im Hause schroedersocke


Wir haben hier auf Long Island Weihnachten nach der deutschen Tradition begangen - heisst - am Heiligen Abend hatten wir Bagna Cauda  (ital.Fondue) und nachdem ich den Liebsten überredet hatte, für wenige Dollar einen Fonduetopf zu kaufen, stand dem abendlichen Vergnügen nichts mehr im Weg. Am 1. Feiertag haben wir uns dann mit einer Ente vergnügt. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Zubereitung in einem Gasofen, einfachster Ausführung dafür  aber schön gross, war schon eine Herausforderung. Sie war nicht ganz so knusprig wie ich es gerne habe, aber trotzdem sehr sehr lecker.

Freitag, 23. Dezember 2011

Frieden............


                                        

„Sag mir, was wiegt eine Schneeflocke?“, fragte die Tannenmeise die Wildtaube.
„Nicht mehr als Nichts“, gab sie zur Antwort.
„Dann muss ich dir eine wunderbare Geschichte erzählen“, sagte die Meise.

„Ich saß auf dem Ast einer Fichte, dicht am Stamm, als es zu schneien anfing.
Nicht heftig, nein, wie im Traum. Lautlos und ohne Schwere.
Da ich nichts Besseres zu tun hatte, zählte ich die Schneeflocken, die auf die
Zweige und Nadeln meines Astes fielen und darauf hängenblieben.
Genau dreimillionensiebenhunderteinundvierzigtausendneunhundertzweiundfünfzig
waren es.
Als die dreimillionensiebenhunderteinundvierzigtausendneunhundertdreiundfünfzigste
Flocke niederfiel – nicht mehr als Nichts, wie du sagst –, brach der Ast ab.“

Damit flog die Meise davon.
Die Taube, seit Noahs Zeiten eine Spezialistin in dieser Frage, sagte zu sich nach
kurzem Nachdenken:


„Vielleicht fehlt nur eines einzigen Menschen Stimme zum Frieden in der Welt!“
                                                          aus “noch mehr Geschichten für andere Zeiten“



in diesem Sinne......

 ......wünsche ich allen meinen Lesern geruhsame und besinnliche Weihnachten und ein friedliches Jahr 2012

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Muss........

........ mal wieder was Wolliges zeigen - war ja vor 4 Wochen bei dem monatlichen Treffen der hiesigen SpinningGuild und es durfte "Beute" mit nach Hause jeweils 4 Ounces (112g) superfeines Merino handpainted. Nun ist es fertig gesponnen und ich bin mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. Es ist ein 2-ply geworden jeweils mit einer LL von 401m/100g


Ja und gestrickt wird hier auch noch...aktuell auf den Nadeln ist der Adventskalenderschal, ein Pullover (in den letzten Zügen) und am letzten Freitag habe ich in meinem "LYS" dieses erstanden


das Garn nennt sich "Tinseltown" und gibt Rüschen beim stricken, macht Spass, aber geht ziemlich langsam - hoffe, das diese meine persönliche Weihnachtsdeko noch rechtzeitig fertig wird

Samstag, 17. Dezember 2011

Ich bin.......

......ein Wiederhloungstäter oder bekomme langsam Angst vor mir


ok, sie sind verbesserungswürdig, aber so ohne elektrische Hilfsmittel war der Eischnee eine echte Herausforderung und deshalb nicht ganz so fest - schmecken aber SAULECKER diese Feenküsse

Donnerstag, 15. Dezember 2011

New York, New York...........

haben wir gestern mit unserer "Gästin", des Liebsten Tochter, unsicher gemacht - es war ein toller Tag - wir hatten gaaanz viel  Spass und sind endlose Kilometer/ Meilen oder 6,5 Stunden auf dem Broadway unterwegs gewesen.........dabei haben wir diese Gesellen getroffen


wir waren im DisneyStore - da haben wir vor lauter staunen und Spass das knipsen vergessen, wir haben die besten SpareRips gegessen, ich schwörs - die waren so lecker und sooooo zart und überhaupt


wir waren im HardRock Cafè


wir haben den M&M Shop gestürmt

wir waren on "Top of the Rock"


jaaaaaa und wir haben dem wohl berühmtesten Weihnachtsbaum der Welt einen Besuch abgestattet

Menschemassen tummeln sich da, das ist unglaublich und ich bin sehr froh, das wir dem Rat wohlmeinender Menschen gefolgt sind und NICHT am Wochenende dort hin gegangen sind. Last but not least, ein wenig Beute durfte auch mit


nur zur Info liebe Töchter: MickyTüte und Thermobecher bleiben bei der Mutter!!!!!!! Den LionKing "FondueTeller" habe ich speziell für Cara ausgesucht, damit du auch auf Reisen " standesgemäss" dinieren kannst. Ja und ich konnte es nicht lassen - vom Kauf eines M&M Halsbandes + Leine hat mich der Liebste sanft, aber sehr bestimmt abgehalten - aber bei dem "Knochen" bin ich schwach geworden - liebe MollyBesitzer, das müsse ihr dann mit nach Hause nehmen und meinem "Enkel"Hund überreichen - ich wünsche euch auf alle Fälle viel Spass damit :-)

und wer noch nicht genug Bilder gesehen hat guckt einfach hier

Montag, 12. Dezember 2011

Hier................

.........ist es durchaus üblich, schon in der Adventszeit, hier heisst es "holiday season" den Weihnachtsbaum aufzustellen - das ganze Haus mit möglichst viel "Blinki" zu illuminieren - man wünscht sich auch schon jetzt überall "merry christmas" oder "happy holiday". Ok, wir dachten wir wären gegen solche Dinge immun, zumal unsere Zeit auf Long Island fast beendet ist (ja es sind "nur" noch 6 Wochen) und wir auch schon mal an den Rücktransport unserer Sachen denken sollten......Ausserdem, dachten wir, wir sind erwachsen, nur zu zweit, haben uns gegenseitig die Vorteile aufgezählt, kein "Besuchsstress" damit alle Familien das gleiche Recht bekommen, kein "quengelndes Kleinteil", weil neugierig, das alles hielt uns davon ab grössere Dekoanschaffungen zu machen - deshalb auch nur eine Adventskerze mittig auf dem Tisch - aber es ist uns nicht so ganz gelungen.......


gestern wurde die wunderbare Plastikpalme kurzerhand umfunktioniert und nun gibt es auch "blinki, blinki" bei uns

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Montag, 5. Dezember 2011

Gestrickt.....

......wird hier auch noch - zuletzt Weihnachtsdeko......


ja "schöner wohnen" auf dem Küchentresen habe ich vergessen, musste auch ein wenig zusammenschieben, denn auf der anderen Hälfte ruhen die unverpackten Geschenke für die Lieben daheim

Mittwoch, 30. November 2011

Nach..........

......fingermordender Näharbeit, sind nun endlich die Sohlen an meinem ersten selbst gefertigtem Schuhwerk



ja ich bin zufrieden und auch stolz glücklich, das es nun vollbracht ist.

300g LambsPride, Nadel No: 8 nach dieser Anleitung

Dienstag, 29. November 2011

Wir..........

...........sind ganz traurig, nach einem langen Hundeleben musste sie uns heute verlassen



Diva (21. Feb. 1999 - 29. Nov. 2011)

Sonntag, 27. November 2011

Mal wieder.........

.......dekadentes Essen


Knieper (eine typisch Helgoländer Spezialität), das sind die Scheren der Taschenkrebse. Bei uns zu Hause sehr schwer zu bekommen und wenn, dann ziemlich teuer - hier entdeckt im Supermarkt für schmale Dollars. Muss es ja hier geben, denn in der Hudson Bay sind diese Tierchen auch heimisch - habe ich ja vor 10 Jahren in Baltimore schon mal essen dürfen. Lecker!!!!!!!

Freitag, 25. November 2011

Gestern........

.........waren wir zu einem traditionellen Familien Thanksgiving eingeladen. Wir hatten sehr viel Spass und noch mehr Essen - das Wichtigste: Turkey!!!!! Riesengross (10 Kilo), leider wurde der nicht im Ganzen serviert, sondern sehr praktisch schon zerteilt, dazu Mashpotatos, Applesauce, green beans, Breadstuff, Cornpie (sowas von lecker), Brokoli, leckere Sauce und zum Nachtisch Applepie, Pumkinpie, Vanilleeis und Schokosauce.......dazu nette lustige Gespräche und sehr viel Spass - guckt selber, ein paar Bilder haben wir gemacht - und mal wieder vergessen das "Fressibuffet" zu knipsen.....die Gier lässt grüssen






und noch ein kleines Highlight - Frau Greeny fertig zu Abreise

Dienstag, 22. November 2011

Da........

....darf ich auch mitmachen


weil ich das von "Nettischaf"  geschenkt bekommen habe. Vielen lieben Dank dafür - ich freu mich so!

Montag, 21. November 2011

Jaaaaaa......

........wir haben schon extrem shopping hinter uns, heisst die Löcher im grossen Koffer, Einiges vom Inhalt darf muss hierbleiben, sind schon wieder gestopft. In der grossen Stadt waren wir auch und es gab das volle TouriProgramm: StatenIsland Fähre vorbei an Miss Liberty, WallStreet, Broadway, TimesSquare am Tage und bei "Nacht" - also blinkende Beleuchtung "allover"



wer mehr will guckt hier

und bitte geht in Zukunft sehr vorsichtig und liebevoll mit mir um.....mir ist am Samstag in der NY Tube das erste Mal ein Platz zum sitzen angeboten worden...........das hat mich schon etwas nachdenklich gestimmt

Donnerstag, 17. November 2011

Mit......

......dieser ruhigen Herbstimpression oder wie man hier sagt "Indian Summer" will ich meine liebe Leserschaft auf eine ruhige Woche einstimmen - es wird sicherlich weniger Posts geben, denn heute reist die liebste Freundin an. Wir werden eine Woche Spass haben und viel unterwegs sein - natürlich auch in die grosse Stadt.....

 ..... of this quiet autumn impression or how one here says "Indian Summer" I want to tune my dear readership for a quiet week - there is absolutely less Posts , because today the favourite friend arrives. We will have one week of fun and be on the move a lot - of course also in the big town.....



Dann gibt es auch wieder Wolliges. Sollte es heute noch heller werden, zeige ich euch auch noch meine Beute von meinem gestrigen Ausflug zur hiesigen Spinngilde - das war klasse und schade, das es das in dieser Art in Deutschland nicht gibt.

Then there also is woolly again. Should it become brighter even today, I still show you my prey of my yesterday's excursion to the local spinning guild - this was a pity first-class and I'm sorry we have not even similar  in Germany.

Dienstag, 15. November 2011

Donnerstag, 10. November 2011

Die.......

......darf erstmal bleiben


und ihr werdet sicher in der nächsten Zeit mit weiteren Mützenmodellen gequält erfreut, solange bis ich das perfekte Model für meinen Schädel gefunden habe.

Berocco Ultra Alpaca, Nadel No: 3,5 und hier hab ich das her, kostenfrei

Mittwoch, 9. November 2011

Ich........

.......fürchte mich vor mir!!!!!!! Ich habe BananenMuffins gebacken


Ja ihr dürft ruhig lachen - die, die ihr mich gut kennt

Dienstag, 8. November 2011

Diese......

.........Stricktasche bleibt bei mir!!!!!!!!


Material: 300g Lamps Pride worsted, Nadel No 5
Anleitung download von "Knitpicks" - allerdings waren die Taschenteile nach der Originalanleitung so klein, das ich es vorgezogen habe - nach meinen eigenen Vortellungen weiter zu stricken - ich habe in der Höhe 30 Reihen dazu gestrickt und habe Seitenteile eingefügt. Die ich mit den Taschenteilen beim sricken verbunden habe......

Montag, 7. November 2011

Ich........

.......habe kir mal wieder eine Mütze gestrickt - ja ich finde Mützen toll, aber noch keine gefunden, die mir wirklich richtig gut steht oder mit der ich mich wohl fühle.
Dieses Exemplar ist schön und auch so geworden wie ich es mir vorstellte, aber nicht für meinen Kopf geeignet.....ich gebe sie zur Adoption frei - wer si haben mag, darf sich gerne bei mir melden....Freiwillge vor :-)


Material: selbstgesponnenes Falkland

Donnerstag, 3. November 2011

Das........

.......hat mir optisch sehr gut gefallen

Fried Onion Blossom


und geschmeckt hat es sehr lecker
trotz ausgiebiger Begutachtung ist es uns nicht gelungen herauszufinfen, wie das Kunstwerk entsteht und logischerweise war der Koch nicht zu bewegen, dieses sein Geheimnis zu lüften

Sonntag, 30. Oktober 2011

Nicht........

.......nur den Liebsten mit Sauerkraut und Roekwurst beglückt - auch ein Brot gebacken............ist zwar etwas zeitaufwändig (muss 18 - 20 Std gehen), dafür braucht es aber keine rohe Gewalt Kraft um den Teig zu kneten.

Das  no knead bread gelingt auch solchen "Back"Pfeifen wir mir und schmeckt dazu noch richtig lecker. Eine kleine Anmerkung noch zu den Rezepten - es steht überall, das die Masse klebrig oder wabbelig sei, dem kann ich nicht zustimmen - meiner Meinung nach liegt das daran, das die amerik. Cup sich von einer deutschen Tasse deutlich unterscheidet und das die "Ami's" andere Massgefässe verwenden. Hierbei bin ich z.Zt. deutlich im Vorteil.Wie auch immer unser Brot hat inzwischen mit der Hälfte seiner Masse unsere Bäuche gefüllt.

Wetterkapriolen.......

.......made in USA - gestern wollte die Welt untergehen mit Sturm, Starkregen und Überflutungen der Strasse und heute strahlend blauer Himmel und SCHNEE




zugegeben, es ist wenig, aber immerhin wir haben erst Oktober 10/30/2011

Samstag, 29. Oktober 2011

In........

......Ermangelung eines Weihnachtsbaumes (bisher) musste der "grandiose" Plastikficus herhalten......


das ist der Anfang aus dem Buch Julekuler

Dienstag, 25. Oktober 2011

Der........

........erste Strang  - gesponnen auf meinem neuen "Spielzeug" - ich bin sehr, sehr zufrieden, es schnurrt wie ein Kätzchen und das Ergebnis ist einfach nur wunderschön

120g "irgendwas"


leider weiss ich nicht welche Schafrasse geliefert hat - es war als "Goodie" beim Rad dabei - und eigentlich ist es auch egal - es ist schmuseweich

gebastelt habe ich auch  - nämlich ein LazyKate


Basis ist der Karton von meinen Clogs und als Gestänge habe ich KnitPro Jackennadeln verwendet........läuft wie am Schnürrchen

nur mal.......

..........angemerkt: ich er fülle immer noch "Kinderwünsche"

ok, mit einer Backmischung war es nicht so schwer, auch für eine bekennende "NICHT" Bäckerin

Sonntag, 23. Oktober 2011

Freitag, 21. Oktober 2011

Fertig.......

......geworden und die "gefühlten" 1000 Knöpfe sehr zeitnah angenäht......


gestrickt nach dieser Anleitung mit Nadel 2,25mm und aus Cascade SockYarn "Heritage" - dieses gehört eindeutig zu den preiswerteren hier im Lande ($ 11,50) und hat mir sehr gut gefallen

Mittwoch, 19. Oktober 2011

und ......

..... noch etwas, macht bitte mit bei  greeny1962  jährlicher BolivienAktion. Mir persönlich ist das eine  Herzensangelegenheit!!!!!!!! Uns tut es allen nicht weh und den Kindern und den Schwestern wird geholfen. Alle Sachen werden dirket an die Kinderhäuser geschickt und es ist eine reine Privataktion!!!!!! Also an die Nadeln und ein  paar Patches stricken.........

Danke

Ausflug ......

......nach Fire Island ist der Beweis - das wir auf einer Insel sind und das es hier tatsächlich noch richtig schön ist


die "Damen" wollten nur mal den grossen Zeh in den Antlantik halten um zu fühlen wie kalt der denn nun wirklich ist - und schwupp war der Atlantik da und die Mädels nass bis ans Knie - ich habe NICHT schadenfreudig gegrinst.

Sonntag, 16. Oktober 2011

Proudly.......

.......present:


ich konnte nicht wiederstehen und der Liebste war grosszügig.
Im übrigen habe ich mal wieder vergessen Bilder zu machen - es gab aber auch zu viel zum gucken, anfühlen, schwätzen........auf diesem Festival
Mit dem Wetter hatten wir Glück, bis auf ein paar kleine Schauer, bestes Bummelwetter - die Anfahrt war weniger erquicklich - für 136 Meilen ca 2,5 Stunden (für hiesige Verhältnisse "rasend") für die restlich 5 Meilen mehr als 1 Stunde - die Organisatoren waren schlicht mit dem einweisen auf die riesigen Parkflächen überfordert - egal wir sind sehr entschädugt worden und der Mann hat tapfer durchgehalten und seine "durchgeknallte" Frau stoisch ertragen - die mit wildfremden Leuten ein Gespräch beginnt, die seit 7 Wochen hier lebt und gleich mehrer Bekannte trifft......alte Bekanntschaften (aus früheren USA Besuchen) wieder entdeckt.....ein ganz klein wenig Beute durfte auch mit nach Hause......

 

sind die nicht süss? die Alpakas......davon wollte mir der Liebste keinen kaufen - er hat sich dann für die weniger gefährliche "Konkurrenz" entschieden


I could not restand and the darling was generous.

For the rest, I have forgotten once more to make pictures - however, there also was too much to look, feel, talk........ at this festival

With the weather we had luck, up to a few small showers, the best stroll weather - the journey was less pleasant - for 136 miles approx. 2.5 hours (for local relations "terrifically quick") for remaining 5 miles more than 1 hour - the organizers were simply with him send on the gigantic parking bays demanded too much - all the same we have become very much fun and the man beside me has courageously held out and has endured his "cracked" woman stoic - who begins with people foreign to game a conversation which lives for 7 weeks here and immediately some friend hits...... old acquaintances (from the former USA visits) again discovers..... quite small little prey might also with home......

aren't they sweet?  darling didn't want to buy the alpacas...... for me -  he has decided on the less dangerous "rivals"